zurück zur vorherigen Seite
Rubriken: Suppen, Vegetarische Gerichte, Rote Linsen

Petersilienwurzelsüppchen mit Rote-Linsen-Püree

Petersilienwurzelsuppe

Zutaten

  • ca. 500 g Petersilienwurzeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 großer säuerlicher Apfel, z. B. Boskoop
  • 40 g Butter
  • 1,2 l Gemüsebrühe, möglichst selbst gemacht
  • 100 g rote Linsen
  • 200 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca. 1/2 TL Currypulver
  • evtl. 4 Scheiben Speck, in der Pfanne knusprig geröstet
  • etwas Kürbiskernöl, falls vorhanden
  • zusätzlich: Stabmixer

Zubereitung

Die Petersilienwurzeln schälen, waschen und kleinschneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Apfel schälen, entkernen und würfeln.

Butter in einem großen Topf zerlassen. Zwiebel darin andünsten. Wurzeln und Apfel dazugeben, mitdünsten.
1 l von der Brühe angießen, aufkochen und bei kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen.

Währenddessen für das Püree rote Linsen ca. 10 Minuten in 200 ml Brühe bei niedriger Temperatur garen und mit einer Gabel grob zu Püree zerkleinern. 2 El Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Curry abschmecken.

Weiche Petersilienwurzeln, Apfel und Zwiebel mit dem Stabmixer fein pürieren. 200 g Sahne zugießen, noch einmal kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe auf Tellern anrichten, jeweils mit einem Klacks Püree in der Mitte. Falls vorhanden, mit geröstetem Speck und Kürbiskernöl servieren.