zurück zur vorherigen Seite
Rubriken: Gerichte mit Fisch, Berglinsen, Umbrische Linsen

Spargel mit Linsen und Seeteufel-Spießen

Spargel mit Linsen und Seeteufel-Spießen

Zutaten

  • 1/2 Orange (ungespritzt)
  • 3-4 Stiele Salbei
  • 1 walnussgroßes Stück frischer Ingwer
  • 3 EL mildes Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 12 kleine Seeteufel-Medaillons, frisch oder tiefgekühlt
    (oder Stücke von einem anderen festen Fisch)
    1,5 kg Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • 1 TL Butter
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 125 g umbrische oder Le-Puy-Linsen
  • 200 ml Gemüsefond
  • 2 Frühlingsziebeln
  • 3 EL Balsamico
  • grobes Meersalz
  • außerdem: 4 Holzspieße

Zubereitung

Einige Stunden vor dem Kochen: Orangenschale fein abreiben, auf einem Teller zum Trocknen verteilen,
3 Blätter Salbei evtl. abspülen, gründlich trockentupfen und zur Orangenschale geben. Mehrere Stunden trocknen lassen.

Etwa 1 Stunde vor dem Kochen: Ingwer schälen und fein reiben. Mit Olivenöl und etwas Pfeffer mischen. Die Fischmedaillons mit dem Ingweröl einstreichen und zugedeckt etwa eine Stunde im Kühlschrank marinieren.

Schalotte und Knoblauch pellen, fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Linsen abspülen, abtropfen lassen und dazugeben. Mit Gemüsefond auffüllen und nach Packungsanweisung nicht zu weich köcheln lassen.

Währenddessen Frühlingszwiebeln putzen, in sehr feine Ringe schneiden und kurz vor Ende der Garzeit zu den Linsen geben. Linsen durch ein Sieb abgießen und gründlich abtropfen lassen.

Spargel schälen, Enden abschneiden. In einen großen Topf geben, 1 cm hoch Wasser angießen, mit 1/2 TL Salz, 1 Prise Zucker, Butter und Zitronenschale aufkochen. Zugedeckt ca. 12-15 Min. gar dünsten.

Inzwischen je 3 Fischmedaillons abwechselnd mit 3 Blättern Salbei auf Spieße stecken, pfeffern. Spieße in einer Grillpfanne (wenn nicht vorhanden, in einer normalen beschichteten Pfanne) von beiden Seiten ca. 2 Min. braten. Währenddessen angetrocknete Orangenschale und Salbei in einem Mörser oder einem Zerhacker fein zerkleinern, mit 2 EL Meersalz mischen und noch mal mörsern.

5 EL Spargelwasser mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und den Rest Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren, mit den Linsen mischen und abschmecken. Spargel abgießen, mit Linsen und Fischspießen auf Tellern anrichten. Orangen-Salbei-Salz darüberstreuen.