zurück zur vorherigen Seite
Rubriken: Gerichte mit Fleisch, Berglinsen, Umbrische Linsen

Gefüllte Hähnchenbrust auf Linsen

Gefüllte Hähnchenbrust auf Linsen

Zutaten

  • 2 doppelte Hähnchenbrustfilets
  • 2 Handvoll gemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilkum, Minze, Spinat …
  • 1 Knoblauchzehe
  • eine Prise Chilipulver nach Geschmack
  • 150 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Rosmarinzweige oder 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1/2 Glas Weißwein oder Brühe
  • 1 Prise Zucker
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 250 g Linsen, z. B. Berglinsen
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Datteltomaten oder 2 größere Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • etwa 1/8 l Brühe
  • Pfeffer
  • ein Schuss Balsamico-Essig
  • Petersilie oder andere Kräuter zum Dekorieren

Zubereitung

Linsen nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

Die Hähnchenbrustfilets von beiden Längsseiten so einschneiden, dass man sie zweimal auseinanderklappen und zu einer großen Fläche auslegen kann. An den dickeren Stellen mit einem Fleischklopfer oder einem Nudelholz flachklopfen, mit Pfeffer und ein bisschen Salz würzen.

Die Kräuter evtl. waschen, von den Stielen zupfen und sehr fein hacken. Knoblauch hacken oder durchpressen. Kräuter und Knoblauch mit dem Frischkäse vermischen. Mit Chili, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Abschmecken und mit einem Messer dünn auf dem Fleisch verstreichen. Zu einer Rolle aufwickeln, mit Küchengarn fest verschnüren.

In heißem Olivenöl mit Rosmarin in einer Pfanne rundherum hellbraun anbraten. Mit Wein oder Brühe ablöschen und mit Deckel auf kleiner Flamme etwa zehn Minuten schmoren.

Währenddessen für das Linsengemüse die Zwiebeln fein würfeln und Knoblauch hacken. Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, Knoblauch und etwas Brühe dazugeben. Zwei gehäufte EL der gekochten Linsen und 4 kleine Tomaten oder 1/2 große kleingehackt zugeben. Alles mit dem Mixstab glattmixen. Olivenöl und etwas Brühe dazugeben (Achtung: das Ganze darf nicht suppig werden!), übrige gekochte Linsen dazugeben. Alles noch mal durcherhitzen, mit Salz, Pfeffer, einem kleinen Schuss Balsamico abschmecken. Ganz am Schluss die übrigen Tomaten nicht zu klein würfeln und vor dem Servieren untermischen.

Linsen auf Tellern anrichten, mit kleingehackter Petersilie bestreuen. Hähnchenrollen in fingerbreite Scheiben schneiden, auf den Linsen anrichten. Evtl. Bratensaft mit Olivenöl und etwas Zucker aufmixen und das Fleisch damit beträufeln.