zurück zur vorherigen Seite
Rubriken: Vorspeisen und Salate, Gerichte mit Fisch, Berglinsen, Umbrische Linsen

Linsensalat mit Walnüssen und Forellenfilet

Linsensalat mit Walnüssen und Forellenfilet

Zutaten

  • 250 g Le-Puy-Linsen oder umbrische Linsen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • ca. 50 g Walnusskerne
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 EL Essig (möglichst ein süßlicher, z. B. Feigen- oder Traubenessig)
  • 6 EL Walnuss- oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • glatte Petersilie oder Basilikum
  • 2 geräucherte Forellenfilets

Zubereitung

Die Linsen nach Packungsanweisung mit etwas Salz kochen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Walnusskerne nicht zu fein hacken.

Aus Essig, Öl, gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer eine Salatsauce zubereiten.

Linsen mit den Zwiebeln, den Walnusskernen und der Salatsauce mischen. Petersilie oder Basilikum hacken bzw. in Streifen schneiden und unterheben.

Den Salat auf vier Teller verteilen und jeweils mit einem halben Forellenfilet belegen.