zurück zur vorherigen Seite
Rubriken: Vorspeisen und Salate, Vegetarische Gerichte, Berglinsen, Umbrische Linsen

Glasnudelsalat mit Linsen

Salat aus Glasnudeln, Gemüse und Linsen

Zutaten für eine Hauptmahlzeit für etwa 4 Personen

  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Möhren
  • ein paar Champignons
  • 250 Gemüsebrühe (selbstgemacht oder eine gute Gemüsebrühe im Würfel – diese der Wassermenge entsprechend dosieren)
  • 4 EL Sesamöl (schmeckt sehr intensiv, deshalb vorsichtig abschmecken, am besten mit etwas weniger anfangen)
  • 250 g Glasnudeln
  • 125 g Berglinsen
  • 2 cm frischer Ingwer
  • Cayennepfeffer
  • Currypulver
  • Paprikapulver
  • ca. 50 ml Sojasauce, hell oder dunkel

Zubereitung

Linsen nach Packungsbeilage mit etwas Salz bei geringer Hitze kochen. Zwischendurch Wasserstand prüfen. Nach dem Ende der Garzeit prüfen, ob sie die gewünschte Konsistenz haben, sonst Kochzeit etwas verlängern.

Lauch putzen, in sehr dünne Ringe schneiden und waschen. Möhren und Ingwer schälen und mit einer Reibe oder in der Küchenmaschine fein raspeln. Champignons in feiner Scheiben schneiden.

Lauch, Möhren, Champignons und Ingwer in Sesamöl in einer Pfanne andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 5 Minuten leise köcheln. Gekochte Linsen dazugeben.

Glasnudeln nach Packungsbeilage garen. Abgießen, evtl. kalt abbrausen und mit einer Schere kleinschneiden. Gemüse und Glasnudeln mischen.

Gewürze und Sojasauce in ein verschließbares Glas geben und gut durchschütteln. Auf die Nudeln und das Gemüse geben.

Alles durchmischen, abschmecken.

TIPPS: Dieser Salat ist schnell gemacht und eignet sich auch hervorragend für die Verwertung von Gemüseresten. Probieren Sie ihn einfach mit anderen Gemüsen aus!