zurück zur vorherigen Seite
Rubriken: Suppen, Vegetarische Gerichte, Berglinsen

Einfache Linsensuppe mit getrockneten Tomaten

Linsensuppe mit getrockneten Tomaten

Zutaten

  • 200 g Berglinsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwa 1 l Wasser
  • 1/2 Bund Oregano
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 50 ml Olivenöl
  • etwa 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 EL Rotweinessig
  • etwa 1 1/2 EL Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ein paar Basilikumblätter zum Dekorieren

Zubereitung

Linsen ein paar Stunden einweichen. Einweichwasser abschütten. Linsen mit frischem Wasser, etwas Salz, der durchgepressten Knoblauchzehe und Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Dann bei kleiner Hitze etwa 1/2 Stunde weichkochen. Dabei aufpassen, ob immer genug Wasser im Topf ist.

Getrocknete Tomaten, Oregano und Basilikum kleinschneiden und mit dem Olivenöl zur Suppe geben. Mit Rotweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikumblättern dekorieren.

TIPP: Besonders gut schmecken einfache Linsensuppen wie diese, wenn sie am Vorabend gekocht und vor dem Essen aufgewärmt werden. Erst dann die frischen Kräuter und das Olivenöl zugeben! Mehr Pfiff bekommt die Suppe durch die Wahl hochwertiger Zutaten (gutes Olivenöl, umbrische Linsen statt “normaler” Berglinsen) und indem man die Linsen statt in Wasser in einer selbstgemachten Gemüsebrühe kocht.